Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“

Der Wettbewerb, veranstaltet von Jeunesses Musicales Deutschland e.V., fördert begabte junge Komponierende zwischen 12 und 22 Jahren. Die PreisträgerInnen erhalten ein Stipendium zur Teilnahme an den Kompositionswerkstätten im Schloss Weikersheim. Unter der Leitung erfahrener DozentInnen können sie ihr kompositorisches Arbeiten reflektieren, Werke anderer junger und etablierter KomponistInnen kennenlernen, sich mit Gleichgesinnten über ihre eigene Musik austauschen und wertvolle neue Impulse gewinnen.

StipendiatInnen der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler der Deutschen Musikrat GmbH führen die prämierten Werke auf und spielen sie in einer hochwertigen Aufnahme ein. Darüber hinaus lädt die Jeunesses Musicales Deutschland zehn bis 15 TeilnehmerInnen zu einer Förderwerkstatt ein, die die Jugendlichen in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt. Sie erhalten konkrete Anregungen, die sie ermutigen, Zutrauen zu ihrer Kreativität zu fassen und ihre eigenen musikalischen Gedanken zu entwickeln. Einsendeschluss der Kompositionen ist der 4. Januar 2014.

Mehr unter www.musik-erfinden.de/wettbewerbe/klassische-und-neue-musik/bundeswettbewerb-jugend-komponiert.html

Aktualisiert am 23. Oktober 2013