Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz hat sein Seminarangebot „Kultur & Management“ für 2018 mit zahlreichen neuen Themen und in neuem Layout herausgebracht. Bei den »Kultur & Management«-Seminaren geht es neben Soft Skills und Rhetorik schwerpunktmäßig um die Finanzierung kultureller Arbeit, Marketing und PR, Recht und Verwaltung.

    mehr ›

Bündnisse für Bildung: „MuseobilBOX – Museum zum Selbermachen“

Bundesverband Museumspädagogik: „Was aus meinem Leben sollte in einem Museum für die Menschen der Zukunft aufbewahrt werden?“ Ausgehend von dieser Fragestellung sollen Kinder und Jugendliche Museen eine mobile Museumsbox bestücken und gestalten. Dazu besuchen die Kinder und Jugendlichen das Museum und lernen diese Institution mit all ihren Arbeitsfeldern kennen. Ein Teil der Maßnahme kann aber auch außerhalb des Museums in der vertrauten Umgebung der Teilnehmenden stattfinden, um kurze Wege zu schaffen und Schwellen abzubauen. So erleben die Kinder und Jugendlichen das Museum als lebendigen, offenen, kommunikativen kulturellen Ort und vertiefen dies durch das eigene Machen.

Das Rüstzeug für die Bewältigung dieser Aufgabe erwerben sie u.a. in der Beschäftigung mit authentischen, dreidimensionalen Museumsobjekten aus Vergangenheit und Gegenwart, mit fremden Kulturen oder vergangenen Techniken. So lernen sie die Arbeitsmethoden des Museums – das Sammeln, Erforschen, Ausstellen und Vermitteln – kennen, um sie für die Gestaltung ihrer MuseobilBox einzusetzen. Die Kinder und Jugendlichen erschließen sich somit die Kultureinrichtung Museum als Ort der Auseinandersetzung und der Kreativität sowie als Ort der Muße und Konzentration.

Die Sammelstücke werden anschließend im Museum, in einer realen und einer virtuellen Ausstellung präsentiert. Es sind verschiedene Maßnahmeformate möglich, die Zielgruppen werden aufgeteilt in zwei Gruppen: 3 bis 9jährige und 10 bis 16jährige.

Mehr unter www.museumspaedagogik.org/start.html

Aktualisiert am 19. September 2013