Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Mit der Digitalen Agenda 2014-2017 hat die Bundesregierung das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) Digital eingeführt, u.a. in Rheinland-Pfalz. Junge Menschen stellen dabei ihre technischen Fähigkeiten zur Verfügung. Johannes Schäfer, der an der Grundschule „Hinter Burg“ Mayen eine Roboter-AG geleitet hat, berichtet heute.de von seinem Digitalprojekt.

    mehr ›

Fördermittel für Integrationsprojekte

Die Integration von Zugewanderten ist eine der bedeutenden Aufgaben der deutschen Gesellschaft. Das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen gelingt am besten, wenn sich Einheimische und ZuwanderInnen respektieren und gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilhaben. Zu diesem Zweck fördert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ergänzend zu den gesetzlichen Integrationsangeboten Integrationsprojekte für ZuwanderInnen mit dauerhafter Bleibeperspektive.

Im Jahr 2014 fördert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Auftrag des Bundesministeriums des Innern (BMI) etwa 70 altersunabhängige Integrationsprojekte in den Handlungsfeldern „Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts durch Stärkung einer Willkommens- und Anerkennungskultur“, „Förderung des ehrenamtlichen Engagements von Migrantenorganisationen zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts“ und „Integrationsmaßnahmen zur Förderung der wechselseitigen Akzeptanz und des Dialogs zwischen der Aufnahmegesellschaft und Migrantengruppen mit besonderem Integrationsbedarf“.

Außerdem fördert das BAMF im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) etwa 20 Integrationsprojekte für die Zielgruppe Jugendliche, die das Bild junger Menschen mit Migrationshintergrund und einzelner Migrantengruppen in der Öffentlichkeit verbessern sowie niederschwellige, wohnortnahe Integrationsprojekte zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements junger MigrantInnen. Anträge können bis 31. Oktober 2013 eingereicht werden.

Mehr unter www.bamf.de/DE/Infothek/Projekttraeger/Gemeinwesen/gemeinwesen-node.html

Aktualisiert am 16. Mai 2013