Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Auf einem Empfang am 5. Dezember 2017 in der Mainzer Staatskanzlei wurden elf Personen, die sich vorbildlich und ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren, von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehört auch Margret Staal, im Vorstand der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e.V., für ihre langjährigen Verdienste rund um die Soziokultur.

    mehr ›

Bundesregierung betont Stellenwert der Kulturellen Bildung

„Die Bundesregierung misst der kulturellen Bildung einen hohen Stellenwert bei“, heißt es in einer Regierungsantwort auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion im Bundestag. Die BKJ begrüßt diese Wertschätzung der Kulturellen Bildung durch die Bundesregierung und ihr Bekenntnis zu einer gemeinsamen Verantwortung von Bund und Ländern für die Kulturelle Bildung.

Der Vorsitzende der BKJ, Dr. Gerd Taube, erklärt dazu: „Bildung gemeinsam verantworten! Darin liegt der Schlüssel für gerechte Teilhabechancen. Zugang zu Kultureller Bildung unabhängig von finanzieller Lage und sozialer Herkunft zu gewährleisten und damit das Menschenrecht auf Teilhabe am kulturellen Leben umzusetzen, ist eine große Herausforderung. Bereits im Koalitionsvertrag hat sich die Bundesregierung zur Querschnittsverantwortung von Jugend-, Bildungs- und Kulturpolitik für den qualitativen und quantitativen Ausbau der Kulturellen Bildung bekannt. Darin sehen wir eine wichtige Unterstützung für unser Bemühen um vielfältige Zugänge zu Kultureller Bildung und die Ausweitung der Angebote insbesondere in lokalen Bildungslandschaften. Mit langem Atem gilt es den eingeschlagen Weg weiter zu beschreiten: auf allen föderalen Ebenen und unter Einbeziehung der Zivilgesellschaft.“

Die Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage als PDF: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/126/1712618.pdf

Aktualisiert am 23. April 2013