Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Auf einem Empfang am 5. Dezember 2017 in der Mainzer Staatskanzlei wurden elf Personen, die sich vorbildlich und ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren, von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehört auch Margret Staal, im Vorstand der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e.V., für ihre langjährigen Verdienste rund um die Soziokultur.

    mehr ›

Förderung für deutsch-russischen Schulaustausch

Die zentrale Aufgabe der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ist die finanzielle Förderung von Austauschprogrammen. Programme im Bereich Schulischer Austausch und Sprachförderung richten sich an Lehrkräfte und SchülerInnen an allgemein- und berufsbildenden Schulen. Ziel der Förderprogramme ist der Auf- und Ausbau dauerhafter Schulpartnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und Russland. Im Mittelpunkt steht dabei die Förderung von Begegnungen zwischen deutschen und russischen SchülerInnen und Lehrkräften.

Darüber hinaus zählt die Förderung und Stärkung der russischen Sprache zu den Aufgaben im Bereich Schulischer Austausch und Sprachförderung. Deshalb werden Initiativen, mit denen für Russisch als Unterrichtsfach geworben wird, unterstützt: „Russisch-kommt!“-Aktionstage, Russisch-Spracholympiaden und das Sprachzertifikat TRKI.

Mehr über die Förderangebote der Stiftung unter www.stiftung-drja.de/foerderung/schulischer-austausch

Aktualisiert am 23. April 2013