Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

Stephan Bock erhält den Landesverdienstorden Rheinland-Pfalz

13 verdiente Frauen und Männer – darunter Stephan Bock, ehemaliger Geschäftsführer des Kulturbüro Rheinland-Pfalz – wurden am 10. Dezember 2012 im Festsaal der Staatskanzlei von Ministerpräsident Kurt Beck mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. „Sie alle zeichnen sich dadurch aus, dass sie seit vielen Jahren mit Leidenschaft und Tatkraft anpacken, um Ideen zu verwirklichen, Ziele zu erreichen und andere zu unterstützen“, sagte der Ministerpräsident zu den neuen Ordensträgerinnen und Ordensträgern.
Stephan Bock hat sich um die freie Musikszene in Rheinland-Pfalz Verdienste erworben. Er war Mitbegründer des Song-Festivals Ingelheim und beim Aufbau und an der Leitung des KUZ Mainz beteiligt. Er war außerdem Geschäftsführer der Kulturfabrik Koblenz, baute die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur und Kulturpädagogik auf und gründete das Kulturbüro Rheinland-Pfalz.

Mehr unter http://www.rlp.de/no_cache/einzelansicht/archive/2012/december/article/ministerpraesident-verleiht-hoechste-landesauszeichnung

Aktualisiert am 18. Januar 2013