Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Aktuelles

  • Zum Auftakt der Bewerbungsphase für das FSJ_digital besuchte am 18. September 2017 die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer die neue Senior*innen-Redaktion des Offenen Kanals „OK54“ in Trier, die als FSJ_digital-Projekt entstanden ist.

    mehr ›

Tanzfonds Erbe – Letzte Bewerbungsfrist 1. November 2012

Der Tanzfonds Erbe geht in die letzte Runde: Mit ihm fördert die Kulturstiftung des Bundes künstlerische Projekte zum Kulturerbe Tanz. Die Tanzszene ist eingeladen, sich künstlerisch mit der facettenreichen deutschen Tanzgeschichte des 20. Jahrhunderts, ihren herausragenden choreografischen Werken und Protagonisten auseinanderzusetzen. Der Art der Annäherung sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Tanzfonds Erbe fördert ebenso Tanzproduktionen, Rekonstruktionen und Neuinterpretationen wie auch Lecture Performances, Ausstellungen, Installationen, Film- oder Online-Projekte. Er möchte damit für eine gleichermaßen systematische wie exemplarische Aufarbeitung der Geschichte des modernen Tanzes in Deutschland sorgen.

Der Fonds richtet sich in besonderem Maße an die Tanzcompagnien der Stadt- und Staatstheater, um ihnen neben der Repertoirearbeit die Möglichkeit zu geben, Produktionen zu realisieren, die dem Publikum die Geschichte der eigenen Kunstform näherbringen. Die Bewerbungsfrist endet am 1. November 2012.

Mehr unter www.tanzfonds.de

Aktualisiert am 20. September 2012